Freitag, 10. September 2021

Information zu Änderungen ab 13. September 2021

geschrieben von 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

ab Montag, 13. September 2021 gelten folgende Regelungen:

Maskenpflicht

Es gilt ein dreistufiges Warnsystem:

In allen Schulen gilt in Warnstufe 1 grundsätzlich die Maskenpflicht im Schulgebäude, nicht jedoch am Platz und im Freien.
Erreicht ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt Warnstufe 2 besteht die Maskenpflicht an den weiterführenden Schulen auch am Platz.
In Warnstufe 3 gilt die Maskenpflicht an allen Schulen am Platz, allerdings nicht im Freien.

Ab Montag, 13. September 2021, gilt Warnstufe 1. -> Keine Maskenpflicht im Freien und im Unterricht am Platz.

Quarantäne

Im Falle einer positiv auf Covid-19 getesteten Person in einer Klasse/einem Oberstufenjahrgang muss sich nur diese Person für 14 Tage in Quarantäne begeben.
Alle weiteren Schülerinnen und Schüler der Klasse können den Unterricht weiterhin besuchen.

In diesen Klassen gilt für die fünf Schultage nach Bekanntwerden des positiven Tests eine durchgängige Maskenpflicht an der Schule (im Gebäude, während des Unterrichts und im Freien). Darüber hinaus werden an den fünf Tagen tägliche Selbsttests durchgeführt.
Bei einem positiven Fall in der Oberstufe gelten die Regelungen für den gesamten Jahrgang.

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Information zu Änderungen ab 13. September 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.