Sonntag, 02. Juni 2019

DELF-Prüfungen 2019

geschrieben von 

Am Mittwoch, den 29.05.2019, brachen 21 Schülerinnen und Schüler mit ihren betreuenden Lehrerinnen nach Kaiserslautern auf, um dort ihre mündliche DELF-Prüfung abzuleisten.

In der Prüfung mussten alle Schülerinnen und Schüler mit Französisch-Muttersprachlern eine Konversation in der Fremdsprache führen. Die mündliche DELF-Prüfung ist ein essentieller Bestandteil des angestrebten DELF-Diploms. Am Samstag zuvor waren alle 21 SchülerInnen unter Aufsicht von Frau Reiß und Frau Wissel-Schneider zur schriftlichen DELF-Prüfung am LMG angetreten, im Rahmen derer zusätzlich die Kompetenzen Lesen, Schreiben und Hören unter Beweis gestellt wurden.

Das gesamte Schuljahr hatten sich die Schülerinnen und Schüler freiwillig einmal wöchentlich in ihrer Mittagspause in der DELF-AG auf diese Prüfungen vorbereitet. Nun heißt es Daumen drücken, bis nach den Sommerferien die Ergebnisse ermittelt bzw. die Sprachzertifikate vom französischen Staat ausgestellt werden.

Das DELF-Diplom ist der wichtigste international anerkannte Nachweis für französische Sprachkenntnisse. Arbeitgeber im In- und Ausland sind mit den Zertifikaten vertraut. Dadurch können Schülerinnen und Schüler bei späteren Bewerbungen für ein Praktikum, einen Ausbildungsplatz oder ein Studium ihr Französisch-Niveau schwarz auf weiß dokumentieren. Dabei haben sie im Vergleich zu anderen Bewerberinnen und Bewerbern einen klaren Vorteil, wenn französische Sprachkenntnisse verlangt werden.

Am LMG wird die DELF-AG seit vier Jahren für die Klassenstufen 7 und 8 angeboten. Bisher haben alle Schülerinnen und Schüler das Französisch-Diplom mit Bravour bestanden. Auch im kommenden Schuljahr erhalten die Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit, sich auf die DELF-Prüfungen vorzubereiten. Sie werden rechtzeitig von den AG-Leiterinnen, Frau Reiß und Frau Wissel-Schneider, über die AG informiert werden.

DELF 2019

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte DELF-Prüfungen 2019