Donnerstag, 11. August 2022

Die Klasse 8c und die Musik des 21. Jahrhunderts: Run Time Error von Simon Steen-Anderson

geschrieben von 

Run Time Error ist der Titel einer Werkreihe des Komponisten Simon Steen-Andersen (Dänemark), die seit 2009 entsteht.

Dabei handelt es sich um ortsspezifische Klanginstallationen, das „Instrument“ ist nichts weniger als das Gebäude – mit allem, was sich darin befindet. In einer Art Parcours werden die Klangstationen von Performern abgelaufen und bespielt. Den Performern auf den Fersen ist eine Kamerafrau oder ein Kameramann, der das Geschehen dokumentiert. Folgende Regeln gelten:

  • Es dürfen nur Objekte und Instrumente verwendet werden, die vor Ort sind.
  • Jedes Objekt oder Instrument darf nur einmal verwendet werden.
  • Jeder Klang und jede Aktion müssen einen unmittelbaren Bezug zum/zur vorangegangenen bzw. nachfolgenden Klang/Aktion haben.

Als Vorlage im Musikunterricht diente diese Version von Run Time Error. Die Klasse 8c hat sich dann in Gruppen eingeteilt, über konzeptionelle Fragen wie „Was ist eigentlich ein Klang?“, „Welche Klänge können kombiniert werden?“ u.a. nachgedacht und einen eigenen Parcours erstellt. Das Ergebnis können Sie hier sehen und anhören:

 

Toll, dass die 8c den Mut und die Bereitschaft hatten, sich mit außergewöhnlichen Klängen und der Frage „Ist das überhaupt Musik?“ zu beschäftigen!

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Die Klasse 8c und die Musik des 21. Jahrhunderts: Run Time Error von Simon Steen-Anderson

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.