Mittwoch, 12. Januar 2022

Wie viele Kirschen muss man essen…

geschrieben von 

… um die 158 Kirschkernsäckchen zu füllen, die beim Tag der offenen Tür des LMG von Schüler*innen, Lehrerinnen und Ganztagsmitarbeiterinnen des LMG genäht wurden?

40 kg Kirschkerne haben wir für die Säckchen verarbeitet, das entspricht ungefähr 296.000 Kirschkernen!

Die Kirschkernsäckchen wurden – wie jedes Jahr – der Palliativstation und dem Hospiz in Bad Dürkheim gespendet, wo sie an schwerkranke Patient*innen mit einer fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankung verschenkt werden. Die Säckchen sollen helfen Schmerzen zu lindern, zu wärmen oder einfach ein wohliges Gefühl zu geben – was gerade in der momentanen Situation, in der Besuche auch dort nur eingeschränkt möglich sind, sehr gut tut.

Ein ganz großes Dankeschön an all die eifrigen Schüler*innen des LMG aus den unterschiedlichsten Klassenstufen und an Frau Debold, Frau von Fritschen und Frau Magin, die beim Nähen tatkräftig unterstützt haben! Vielen Dank auch an Frau Julier, die die Nähmaschinen vor und nach der Aktion „gewartet“ hat!

Übrigens: Glücklicherweise kann man Kirschkerne fertig kaufen, so dass wir nicht 296.000 Kirschen essen mussten!!!

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Wie viele Kirschen muss man essen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.